NEWS
& INFORMATIONEN

Veröffentlicht am 09.07.2018

CUPRA e-Racer

Cupra e-Racer erstmals auf einer Rennstrecke im Einsatz

Cupra hat den e-Racer erstmals auf einer Rennstrecke in Zagreb (Kroatien) von der Leine gelassen, um das Zusammenspiel des eingebauten Energiespeichers mit den restlichen Komponenten des Fahrzeugs unter realen Bedingungen zu testen.

Jedes elektrische und elektronische Bauteil sowie Batterie-, Kühlungs- und Antriebssystem wurden zuvor einzeln getestet. Auf der Strecke in Zagreb wurden nun zum ersten Mal alle Komponenten des Cupra e-Racer gemeinsam auf ihre Funktion und ihr Zusammenspiel überprüft. Die Schlussfolgerungen aus den Tests lassen das Cupra Rennteam optimistisch in die Zukunft blicken.

Die Streckenbedingungen bestätigten aufgrund der Hitze während der Testtage, dass der Cupra e-Racer für die Herausforderungen unter Wettkampfbedingungen bereit ist. Die ersten Tests lieferten durchweg positive Ergebnisse.

Mit diesem vollelektrischen Rennfahrzeug möchte Cupra als Vorreiter den Weg für einen emissionsfreien und ressourcenschonenden Motorsport ebnen. Die Marke unterstreicht damit eindrucksvoll, dass sie sich der Notwendigkeit bewusst ist, in jeglicher Hinsicht Fortschritte in Richtung von mehr Nachhaltigkeit zu machen.

„Der Cupra e-Racer ist ein echter Sportwagen und bietet 300 kW Dauerleistung sowie eine Spitzenleistung von bis zu 500 kW“, sagte Dr. Matthias Rabe, Vorstand für Forschung und Entwicklung. „Der Cupra e-Racer ist darauf ausgelegt, mit der Leistung eines konventionell angetriebenen Rennfahrzeugs gleichzuziehen und die technischen Fähigkeiten von Cupra auf allen Ebenen zu zeigen.“

Cookie Voreinstellung

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Infos über die Konsequenzen Ihrer Wahl finden Sie hier: Hilfe.

Um fortzufahren, wählen Sie bitte eine Option

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, wählen Sie bitte eine Cookie Option aus. Unterhalb finden Sie eine Erklärung zu den verschiedenen Optionen.

  • Alle Cookies annehmen:
    Alle Cookies, z.B. solche zur Verfolgung und Analyse.
  • Nur Cookies aus 1. Hand annehmen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Alle Cookies ablehnen:
    Keine Cookies außer jene die technisch notwendig sind.

Sie können ihre Einstellungen hier jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück