Teilen Sie diese Seite mit ihren Freunden










Submit

Veröffentlicht am 05.04.2017

Neugierige Mädchen kommen ins Autohaus

Am 27. April 2017 wird es wieder soweit sein: der alljährliche Girls’Day wird jugendliches Temperament in den Marzahner Stammsitz der Koch Automobile AG bringen. Im Rahmen dieses bundesweite „Zukunftstages für Mädchen“ werden sicher wieder zahlreiche Mädchen aus unserem Stadtbezirk die Gelegenheit nutzen, einen direkten Eindruck von den Berufsbildern der in einem Autohandelsunternehmen ausgeübten Berufe zu gewinnen. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird die Mädchen ein abwechslungsreicher Tag mit einem interessanten Programm erwarten: nach einer Präsentation und einer ausgedehnten Führung durch alle Bereiche des Unternehmens, bei der alle Mitarbeiter vor Ort direkt befragt werden können, wird es auch an die Arbeit gehen: Radwechsel, Ersatzteilsuche im Hochregallager – aber es soll noch nicht alles verraten werden. Bei aller Berufsberatung wird garantiert auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

Am Girls’Day öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Bei Veranstaltungen begegnen sie auch weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Seit dem Start der Aktion im Jahr 2001 haben etwa 1,9 Millionen Mädchen am Girls’Day teilgenommen.

Der Koch Automobile AG als mehrfach ausgezeichnetem Ausbildungsbetrieb ist die Teilnahme an dieser Initiative eine Selbstverständlichkeit. Viele andere Berliner Firmen gestalten den Girls’Day parallel.

  • Aktuelle Ausbildungs- und Jobangebote unseres Unternehmens finden Sie hier.
  • Sämtliche Infos zum Girls‘ Day finden Sie hier.
  • Folgen Sie dem Event bei facebook und xing.

Girls’Day 2017

Girls’Day 2017 | Autos kauft man bei Koch - gute Preise guter Service 2017-04-27 Koch Gruppe Automobile AG