NEWS
& INFORMATIONEN

Veröffentlicht am 27.10.2014

Rapid-Award-g

ŠKODA Rapid Spaceback beim ,German Design Award 2015‘ ausgezeichnet

Der ŠKODA Rapid Spaceback* ist von der Jury des ,German Design Award 2015‘ mit einer ,Special Mention‘ in der Kategorie ,Transportation and Public Design‘ ausgezeichnet worden. Damit erhält das attraktive Kurzheckmodell der Marke ŠKODA die dritte renommierte Designauszeichnung binnen weniger Monate.

Der ŠKODA Rapid Spaceback vereint jede Menge Platz, große Funktionalität und vielseitige Individualisierungsmöglichkeiten mit dynamischem Design. Kurz: Er ist ein hochmodernes junges Fahrzeug für die Kompaktklasse. Mit diesen Qualitäten sichert sich der Rapid Spaceback einen Platz unter den Top Ten bei den Neuzulassungen im größten deutschen Fahrzeugsegment der kompakten Kurzheckmodelle.

Der ŠKODA Rapid Spaceback erhielt die Auszeichnung ,Special Mention‘ in der Rubrik ,Transportation and Public Design‘ des ,German Design Award 2015‘. Die 30-köpfige Expertenjury würdigt damit Produkte, deren Design besonders gelungene Teilaspekte oder Lösungen aufweist. Insgesamt erhielt die Jury 2.250 Einsendungen in 20 verschiedenen Kategorien. Zu den Bewertungskriterien zählten unter anderem Ergonomie, Funktionalität, technische Qualität, Innovationsgrad und Produktästhetik. Schon die Nominierung für den German Design Award gilt als Auszeichnung für Unternehmen und Designer, denn sie würdigt herausragende Designkompetenz, wie der Rat für Formgebung betont.

Der ŠKODA Rapid Spaceback weist alle Merkmale der aktuellen Designsprache der tschechischen Marke auf – er wirkt klar, präzise und authentisch. Die Emotionalität dieses kompakten Lifestyle-Fahrzeugs spiegelt sich insbesondere in der Seiten- und Heckansicht wider. Die dynamisch konturierte Silhouette mit ihren schlanken Dachsäulen fällt sportlich-gestreckt aus – ein Auftritt, den der 2.602 mm lange Radstand optisch zusätzlich unterstreicht. Zugleich spielt die hohe, scharf ausgeprägte Tornadolinie der Flanke durch deutliche Kontraste gekonnt mit Licht- und Schattenflächen. Der kurze hintere Achsüberhang verstärkt die dynamische Präsenz des Rapid Spaceback zusätzlich.

Das dynamisch-frische Design des Kurzheckmodells wurde erst kürzlich beim ,Automotive Brand Contest 2014‘ mit dem Preis in der Kategorie ,Exterior Volume Brand‘ geehrt. Im Juli 2014 gewann der ŠKODA Rapid Spaceback für seine fortschrittliche Gestaltung den begehrten ‚Red Dot‘-Award.

Der ,German Design Award‘ wird vom Rat für Formgebung jährlich vergeben und hat seit seiner Premiere 2012 stetig an Bedeutung gewonnen. Die Wettbewerbsjury setzt sich aus Designkennern unterschiedlichster Fachrichtungen zusammen. Diese stammen aus Wirtschaft, Lehre, Wissenschaft sowie aus der Gestaltungsindustrie und sind anerkannte Kapazitäten auf ihren jeweiligen Fachgebieten.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row

CO² & Kraftstoffverbrauchswerte

Rapid 2015 Spaceback: innerorts 7,4 – 4,5 l/100km, außerorts 4,8 – 3,4 l/100km, kombiniert 5,8 – 3,8 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 134 – 99 g/km, CO2-Effizienzklasse D – A

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG.

Hotline +49 30 54998813