NEWS
& INFORMATIONEN

Veröffentlicht am 01.11.2018

Skoda Citigo G Tec

Umweltfreundlich mobil – der Citigo G-Tec CNG

Start frei für den Skoda Citigo G-TEC mit umweltfreundlichem Erdgasantrieb. Dank seines 50 kW (68 PS) starken, auf den Betrieb mit CNG (Compressed Natural Gas = Erdgas) optimierten Dreizylinders überzeugt der Kleinstwagen mit besonderer Sparsamkeit und niedrigem CO2-Ausstoß. Der Wagen verfügt über Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung über die sogenannte Green tec-Technologie.

Der Citigo punktet mit idealen Abmessungen für Parkmanöver in der City, Skoda typischem Platzangebot und praktischen Simply Clever-Features. Beim Citigo G-TEC kombiniert die tschechische Traditionsmarke Erdgasantrieb mit den Green tec-Technologien Start-Stopp-Automatik und Energierückgewinnung. Das Ergebnis ist ein besonders umweltfreundlicher und sparsamer Einstieg in die individuelle Mobilität: Der Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum und manuellem 5-Gang-Schaltgetriebe leistet 50 kW (68 PS) und verbraucht nur 2,9 kg Erdgas auf 100 Kilometer. Dabei emittiert er gerade einmal 81 Gramm CO2/km und glänzt mit der Top-Energieeffizienzklasse A+. Zusätzlich zum CNG-Tank besitzt der Citigo G-TEC einen 10-Liter-Benzintank. Allein mit Erdgas fährt der Kleinstwagen etwa 350 Kilometer, weitere 200 Kilometer erzielt er mit dem Benzinvorrat – die kombinierte Reichweite liegt damit bei rund 550 Kilometern. Neu im Citigo G-TEC: Eine Anzeige im Maxi-Dot-Display informiert den Fahrer, wenn die routinemäßige Wartung der Gasanlage ansteht.

Bereits in der Basisausstattung Active hat der Kleinstwagen serienmäßig das Green tec-Paket an Bord, das Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung umfasst. Zudem sind ein höhenverstellbares Dreispeichenlenkrad, das Easy Entry System (nur Dreitürer), der Berganfahrassistent und LED-Tagfahrlicht Serie. Für beste Unterhaltung an Bord des Citigo Ambition sorgt das Musiksystem Blues inklusive SD-Karten-Slot, Aux-in-Anschluss und CD-Spieler. Ebenfalls zur Serienausstattung zählen unter anderem ein Lederlenkrad mit Multifunktionstasten, elektrische Fensterheber vorne sowie der höhenverstellbare Fahrersitz. Den Citigo Style stattet Skoda serienmäßig mit Klimaanlage sowie dem Infotainmentsystem Swing aus. Letzteres beinhaltet eine Bluetooth-Telefonfreisprecheinrichtung, sechs Lautsprecher, SD-Karten-Slot, einen USB-Anschluss und ein Farbdisplay.

Kunden können sich beim Skoda Citigo auch für eines von zwei Sondermodellen oder den sportlich anmutenden Citigo Monte Carlo entscheiden. Beim Citigo Cool Edition ist der Name Programm: Er verfügt über eine Klimaanlage inklusive Staub- und Pollenfilter. Für Unterhaltung an Bord sorgt das Musiksystem Blues inklusive SD-Karten-Slot, Aux-in-Anschluss und CD-Spieler sowie Radio mit DAB+. Der Skoda Citigo Clever umfasst neben Multifunktions-Lederlenkrad, Klimaanlage und DAB+ das Musiksystem Swing, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, getönte Heck- und hintere Seitenscheiben sowie beheizbare Vordersitze.

Mit 16-Zoll-Leichtmetallrädern, spezieller Monte Carlo-Folierung an Türen und Heck sowie abgedunkelten Rückleuchten und einem serienmäßigen Sportfahrwerk präsentiert sich der Citigo Monte Carlo betont dynamisch. Der Eindruck setzt sich im Interieur fort: Schalt- und Handbremshebel in Leder mit roten Ziernähten, spezielle Sitzbezüge in Monte Carlo-Rot und der schwarze Dachhimmel ergeben einen stimmigen Look.

Angaben gemäß Pkw-EnVKV

S60D3

Skoda Citigo G-TEC CNG 50 kW (68 PS)

  • Erdgasverbrauch in kg/100 km: 2,9 (kombiniert)
  • CO2-Emissionen: 81 g/km
  • CO2-Effizienzklasse: A+

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Abbildung ähnlich und zeigt gegebenenfalls abweichende Sonderausstattung.