NEWS
& INFORMATIONEN

Veröffentlicht am 08.12.2016

Seat Arona als Kick-Off der Neuvorstellungen

Seat präsentierte auf dem Internationalen Pariser Auto Salon 2016 im Oktober die Details der größten Produktoffensive in seiner Geschichte. Nach der Produkteinführung des Seat Ateca in 2016, wird der Leon in 2017 erneuert. Außerdem wird die fünfte Generation des Ibiza vorgestellt. Der Arona, das Debüt von Seat im Crossover-Segment, wird die Offensive abschließen. Arona ist eine Stadt im Süden der kanarischen Insel Teneriffa. 

Die Präsentation des neuen SEAT Ateca X-Perience spielte allerdings die zentrale Rolle auf dem innovativen 4D-Messestand. Der Ateca X-Perience ist eine abenteuerliche Offroad-Version vom erstem Seat SUV, der eine dritte Säule im Produktportfolio eingenommen hat. Er ist inspiriert von der mediterranen Kultur und zeigt seine Offroadseite. Eindrucksvoll demonstriert das Fahrzeug die Möglichkeiten der Ateca-Familie und deren zukünftiges Potenzial.

Seat ist für das nächste Level bereit In den nächsten zehn Jahren wird die Automobilindustrie, dank Innovationen in den Sparten Elektrifizierung, Digitalisierung, neue Mobilitätslösungen und Connected Cars, revolutioniert. Seat hat ein Easy Mobility Team ins Leben gerufen, um auf diese Herausforderung vorbereitet zu sein. Das Team besteht aus drei Hauptbereichen: Digitalisierung in der Forschung und Entwicklung, Nutzererfahrung und Geschäftsentwicklung. Seat will eine der führenden Marken im Bereich Konnektivität und Digitalisierung werden. So ist Seat die erste Marke, die weltweit eine CarPlay-kompatible App anbietet, die es erlaubt, auf die Inhalte des iPhones im Auto zuzugreifen und zu managen.

Unser Fazit: Seat ist bereit für die größte Produktoffensive in seiner Geschichte.